Aktuelles über Bitrix, OXID Module, c-entron Reports und vielem mehr

 

High noon - Abgerechnet wird nicht mehr nur zum Schluss!

Um ein weiteres Feature von „visoma tickets“ vorzustellen ist es vonnöten, sich den genauen Arbeitsablauf Ihres IT-Technikers genau vor Augen zu führen. Im Prinzip läuft es immer so, dass der Techniker einen Auftrag bekommt, sich alle relevanten Daten zusammensammelt und sich damit zum Auftraggeber begibt. Vor Ort führt er die gewünschten Arbeiten durch, lässt sich auf einem Stundenzettel die Arbeitsleistung quittieren und begibt sich wieder zu seinem Arbeitsplatz zurück. Dort angekommen, pflegt die Arbeitszeiten, Verbrauchsmaterialien und eventuelle Zusatzinfos in das firmeneigene CRM ein. Aber meistens kommt es ja doch immer anders als man denkt:
Kaum in der Firma angekommen, wird der Techniker zum nächsten Noteinsatz geschickt. Das Spiel beginnt hier wieder von vorn, ohne den vorherigen Auftrag komplett abgeschlossen zu haben. Chaos droht, und der Techniker hat im schlechtesten Fall noch ziemlich viel „Papierkram“ nach Feierabend vor sich liegen.

visoma tickets“ kann dem IT Techniker den größten Teil dieser Arbeiten abnehmen. Stichwort „Abgerechnet wird nicht mehr nur zum Schluss!“:

Mit „visoma tickets“ hat der Techniker die einmalige Möglichkeit, seine Arbeitszeiten mobil zu erfassen und alle auftragsbezogenen Daten aufzunehmen. Das geht übrigens auch bequem per Spracheingabe! ( SIEHE AUCH UNSER PRODUKTVIDEO ) Der Auftraggeber kann sogar auf Ihrem Tablet oder Smartphone digital unterzeichnen, was zusätzlichen Papierwahnsinn vermeidet. Sind alle Daten gesammelt, kann man den gesammelten Datensatz online direkt an die Dispo und das CRM-System übermitteln. Der Auftrag ist damit praktisch abgeschlossen.
Die Dispo weiß also innerhalb von Sekunden, welcher Techniker zu welchem Zeitpunkt freie Ressourcen zur Verfügung stellen kann und kann diese dann optimal weitervermitteln.

Das ist einfache Effizienz.

Übrigens, „visoma tickets“ funktioniert auch ohne Installation auf allen Smartphones und Tablets. Eine browserbasierte Bedienoberfläche, die zudem noch im responsive Design gehalten ist, erleichtert Ihren IT Technikern die Arbeit wirklich extrem.

Sie haben Interesse an „visoma tickets“? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach mal  HIER . Gemeinsam machen wir auch Ihr Systemhaus zu einem effizienten Leistungssportler!

Der Tagesabschluss - Übersichtlicher geht es nicht mehr!

Seit Jahrzehnten hat unser Schwesterunternehmen (Das Systemhaus Exabyters in Uelzen) schon IT-Techniker im aktiven Außeneinsatz. Bei einer Menge von zwei bis drei Technikern kann man dabei noch einigermaßen den Überblick behalten, steigt die Anzahl der Techniker, wünscht man sich allerdings schnell ein computergestütztes System, um Arbeitszeiten optimal zu erfassen und diese möglichst komfortabel an den Disponenten und / oder Vorgesetzten weiterzuleiten. Das hätte den Vorteil, dass man zu jeder Zeit sehen kann, welcher Techniker an welchem Ort mit welcher Aufgabe beschäftigt ist. Entstehen womöglich Lücken zwischen zwei Aufträgen, da eine Aufgabe schneller erledigt wurde als geplant? Hier kann der Disponent im Systemhaus sofort freie Arbeitsressourcen erkennen und diese gleich optimal für andere Aufgaben verplanen.
Ein Traum? Keineswegs. „visoma tickets“ ist schon seit langem im Systemhaus Exabyters erfolgreich im Einsatz, und mittlerweile nutzen auch schon viele andere Systemhäuser unser innovatives Ticketsystem - mit Erfolg.
Daniel Schnebel, Geschäftsführer von „Schnebel Computertechnik“ aus Zell am Harmersbach, der „visoma tickets“ seit kurzem im Einsatz hat, bringt es auf den Punkt: „visoma tickets ist ein MUSS für jedes Systemhaus,welches seine Arbeitsorganisation vereinfachen und optimieren will.“

Die wesentliche Grundlage dieser Arbeitserleichterung liegt in der Möglichkeit, Aufgaben, Arbeitszeiten und zusätzliche Information bequem per Smartphone oder Tablet zu erfassen und vom Kunden gegenzeichnen zu lassen. Die Informationen werden dann sofort an beispielsweise Ihr „centron“ (andere ERP-Systeme sind in Planung) verschickt und dort eingepflegt.

Aber das ist noch nicht alles. Am Ende eines langen Arbeitstages haben die meisten Mitarbeiter verständlicherweise den Feierabend vor Augen. Wer hat da noch großartig Lust, sich mit angestautem Papierwust und Kundendokumentationen auseinanderzusetzen. Richtig… Niemand. „visoma tickets“ hat Ihnen die gesamte Arbeit bereits abgenommen. Das letzte, was zu tun bleibt, ist der Tagesabschluss. Ein Mausklick genügt!
Der Techniker sieht seinen gesamten Arbeitstag minutiös aufgelistet vor sich. Wie lange hat welche Arbeit gedauert, wie lange war die Mittagspause? Alles ist vorhanden. Selbst Zusatzinformationen zu einem Auftrag sind schon im System eingepflegt. Herrlich! Ein Klick - und Feierabend.

Es hat sich bis heute gezeigt, dass in vielen Bereichen eine wesentliche Steigerung der Arbeitsleistung durch Effizienzerhöhung zu verzeichnen ist.

Vergessen Sie die Zeiten, in denen Ihnen falsch eingetragene Arbeitszeiten und ein horrender Papierkrieg den Arbeitstag nur unnötig erschwert haben! Machen Sie einen großen Schritt in Richtung Effizienz und informieren Sie sich noch heute über unsere Effizienz-Wunderwaffe „visoma tickets“.

Sie wollen mehr wissen? Dann kontaktieren Sie uns doch mal…

Ihr Team visoma

Mail to ticket - …schneller haben Sie nie Aufträge delegiert!

Ein Ticketsystem wie „visoma tickets“ ist eine praktische, zeitsparende und effizienzsteigernde Angelegenheit. Aber wir würden uns nicht mit der Leistungsfähigkeit von „visoma tickets“ brüsten, wenn nicht schon die Erstellung eines solchen Tickets ein echter Knüller wäre.

Fangen wir am besten ganz vorne an:

Ein Kunde hat einen defekten Drucker zu beklagen und schreibt eine E-Mail mit seinen Sorgen an Ihr Systemhaus. Das „Mail to ticket“-System von „visoma tickets“ sorgt nun dafür, dass diese Mail automatisch in einen Auftrag (Ticket) umgewandelt und zusammengefasst wird. Ist der Kunde in Ihrem firmeneigenen ERP-System schon eingetragen, erzeugt „visoma tickets“ nun ein komplettes Ticket mit allen kundenrelevanten Daten inklusive der in der vom Kunden geschriebenen E-Mail.

Dieses Ticket wird nun weitergeleitet an die firmeninterne Dispo, die nun prüfen kann, bei welchem Techniker die entsprechenden zeitlichen Ressourcen zur Verfügung stehen. Der Disponent weist das Ticket nun entsprechend zu.

Letztlich bekommt der Techniker eine Nachricht (auch mobil! Siehe auch unser Video "visoma tickets - Zeiterfassung"), die Ihn über seinen neuen Auftrag in Kenntnis setzt. Dieser kann nun sofort auf diesen Auftrag reagieren und sich auf den Weg zum Kunden machen. 

Mehr Effizienz ist kaum möglich, denn während früher lange herumtelefoniert werden musste, um einen Techniker im Außendienst gleich zum nächsten Kunden schicken zu können, erledigt „visoma tickets“ all diese Aufgaben innerhalb von Sekunden.

Als Geschäftsführer können Sie praktisch sofort eine erhebliche Produktivitätssteigerung Ihrer Mitarbeiter verzeichnen. Auch dafür hält „visoma tickets“ die passenden Werkzeuge bereit.

…und wir brauchen Ihnen als Geschäftsführer nicht sagen, was eine solche Arbeitsoptimierung für Ihre Umsätze und die Zufriedenheit Ihrer Kunden bedeutet.

Interessieren Sie sich für eine Optimierung á la visoma? Dann rufen Sie uns gleich an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir sind bereit.

Ihr Team visoma

 

Unsere neue Blog-Serie: …nice to know.

In letzter Zeit bekommen wir immer mehr Anfragen zu unserem Produkt „visoma tickets“.
Mal geht es um differenzierte Funktionsweisen, mal um die Integration in vorhandene IT-Systeme. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, wöchentlich einen neuen Beitrag rund um unser Ticketsystem zu veröffentlichen, der auf die Vorzüge und die speziellen Funktionen von „visoma tickets“ eingeht.

Hier also Teil 1 unserer Serie…

Was ist „visoma tickets“ eigentlich und warum brauche ich so ein System?

Unser Ticketsystem richtet sich primär an IT-Systemhäuser - genauer gesagt an deren Techniker. Der ambitionierte IT-Techniker von heute hat nämlich zunächst einmal ein großes Ziel: Nach getaner Arbeit einen zufriedenen Kunden zu hinterlassen. Leider ist es momentan gelebte Praxis, dass der Techniker neben seiner eigentlichen Arbeit zusätzlich noch allerlei Dokumentationsarbeit leisten muss. Was wurde bei wem wie lange getan? Ist alles erledigt oder muss ein Folgetermin festgelegt werden? Oder wünscht der Kunde gar weitere Dienstleistungen?
Schnell entsteht während eines Routineeinsatzes des IT-Technikers eine fast unüberschaubare Menge dokumentationswürdiger Informationen. Diese können per Zettel und Stift aufgeschrieben und archiviert werden, sind aber im Bedarfsfall nicht optimal greifbar. Der zeitliche Aufwand, um wieder an diese Informationen zu gelangen ist einfach zu hoch und heutzutage einfach nicht mehr zeitgemäß. Das geht viel schneller…

„visoma tickets“ reduziert diesen Aufwand auf ein effizientes Minimum. Stellen Sie sich vor, der Techniker könnte seine Arbeiten komfortabel auf einem Smartphone erfassen, per Spracheingabe sämtliche Zusatzinformationen eingeben und das ganze auch noch direkt vom Kunden in Form einer digitalen Unterschrift absegnen lassen. Das klingt gut, oder? Und wenn wir Ihnen jetzt noch erzählen, dass all die gesammelten Informationen sofort an Ihr unternehmenseigenes CRM weitergeleitet und eingepflegt werden, wäre das großartig für Sie?

Dann sollten Sie keine Sekunde mehr zögern! „visoma tickets“ leistet nämlich genau das - und noch viel mehr. Arbeiten Sie effizienter und zielgerichteter, denn die Zeit, die Sie bei der Verwendung unseres Ticketsystems einsparen, können Sie in Ihre Arbeit und die Kundenpflege investieren. Eine praktische „win-win-Situation“ für alle Beteiligten.

Planen Sie Termine, finden Sie im Handumdrehen alle relevanten Informationen zu Ihrem aktuellen Auftrag und und und...

Sie wollen mehr wissen? Sehen Sie sich beispielsweise unsere Produktpräsentation an.
Sie haben Interesse? Dann rufen Sie uns gleich an oder kontaktieren Sie uns hier. Wir freuen uns darauf, auch Ihre Arbeitsabläufe noch effizienter zu gestalten.

Ihr Team visoma.


...die anderen gibt es gar nicht.

"Gesucht und gefunden!
Für unsere Techniker im Außendienst waren wir auf der Suche nach einem Ticketsystem, welches wir nahtlos und ohne großen Aufwand an unser bestehendes ERP-System c-entron anbinden konnten, welches aber auch gleichzeitig perfekt mit Outlook harmoniert. „visoma tickets“  leistet genau das!
Seit Einführung dieses Ticketsystems haben sich unsere Arbeitsabläufe merklich verbessert und altbekannte Quälgeister in der Dispo wie zum Beispiel falsch oder gar nicht abgeschlossene Tickets scheinen ausgetrieben. Neben der Implementierung in Outlook begeistern uns weitere Features wie der Tagesabschluss für Techniker, ein Hotline-Zugriff für Kennwörter oder die perfekte Dispo-Rückgabe mit praxisnahen Informationen.
Neben den technischen Aspekten möchten wir noch einmal speziell die Kommunikation mit dem Team von visoma lobend hervorheben. Ein schneller und problemloser Telefonsupport stand uns jederzeit prompt zur Verfügung, und individuelle Abläufe wurden praxisnah in unser neues Ticketsystem eingebaut.
„visoma tickets“  ist ein MUSS für jedes Systemhaus,
welches seine Arbeitsorganisation vereinfachen
 und optimieren will."

Vielen Dank an Daniel Schnebel von Schnebel Computertechnik aus Zell am Harmersbach für das Testemonial!
Wir freuen uns, dass alles zur vollen Zufriedenheit läuft.